Taekwondo Club Ingelheim
Der Verein mit dem Kick

Hessencup 2019 

Uljana Schwarz mit Kopftreffer


TCI-Nachwuchs in Hessen erfolgreich

Zehn von Zehn möglichen Medaillen erkämpften die Ingelheimer Nachwuchskämpfer beim diesjährigen Hessencup in Bad Soden-Salmünster. Mit fünf Gold-, drei Silber- und zwei Bronzemedaille wussten die jungen Rotweinstädter zu überzeugen. Die junge Ingelheimer Truppe wurde vor Ort von ihren älteren Vorbildern den TCI-Bundeskaderathleten Lena Unrau, René Ackermann und Meike Unrau betreut.

„Diese Turniere dienen für uns in erster Linie zum Sammeln von Erfahrungen sowohl für die noch sehr jungen Sportler als auch für ihre jungen Betreuer“. So TCI-Vorsitzender Waldemar Helm.

Jeweils erste Plätze erzielten Hümeyra Yigit (Kadetten weiblich bis 44 kg), Kardelen Ercan (Kadetten weiblich bis 51 kg), Hannah Runjajic (Schüler weiblich bis 29 kg), Ecrin Yigit (Schüler weiblich bis 33 kg), Ilja Schwarz (Schüler männlich bis 27 kg). Im Finale unterlegen waren Uljana Schwarz (Kadetten weiblich bis 33 kg) Jeanne Best (Kadetten weiblich bis 44 kg) und Finja Döhring Jeanne Best (Kadetten weiblich bis 47 kg). Bronze gab es für Samuel Lam (Kadetten männlich bis 37 kg) und Dev Singh (Kadetten männlich bis 37 kg).

Hümeyra Yigit mit Kopftreffer


 

 

zurück

 
 
 
 
Karte
Email
Info